TCM Arthrose

Arthrose ist eine sehr schwierige Erkrankung der Gelenke. Oftmals müssen Menschen über 50 mit diesem Leiden umgehen. Eine schnelle und gesunde Lösung ist jedoch kaum auffindbar. Die traditionelle chinesische Medizin versucht mithilfe von verschiedenen Methoden wie Chinesischen Heilkräutern, Akupunktur oder Wärmetherapie zu helfen.

Im folgenden Beitrag werde ich – Oliver Kania von der Praxis TCM Nord in Bremen und Bremerhaven – Ihnen die Ursachen, den Verlauf der Erkrankung, die Auswirkungen und die Hilfe durch traditionelle chinesische Medizin bei der Erkrankung Arthrose erläutern.

Ursachen von Arthrose

Der Ursprung einer Erkrankung an Arthrose kann mehrere Gründe haben. Sie kann als Folge von langfristigen Belastungen wie Übergewicht aber auch von temporären Verletzungen auftreten. Des Weiteren können traumatische oder angeborene Ursachen wie Gelenkfehlstellungen oder Deformierung durch Knochenerkrankungen der Auslöser von Arthrose sein. Auch vorherige Erkrankungen wie zum Beispiel Gelenkentzündungen können Auswirkung auf die Arthrose haben. Das häufigste Vorkommen einer Arthrose prägt einen schmerzhaften Verlust bzw. eine schmerzhafte Abnutzung des Gewebeknorpels. Während des Fortschreitens der Arthrose verkleinert sich der Gelenkknorpel stark und dies ist mitverantwortlich für Entzündungen und Begleitreaktionen, welche wiederum den Schmerz, die teilweise extremen Einschränkung in der Bewegung und den Muskelabbau bewirken. Mithilfe von besonderer Akupunktur, welche in meiner Praxis TCM Nord in Bremen und Bremerhaven ausgeübt wird, kann ich Ihre Schmerzen lindern und wieder eine größere Bewegungsfreiheit herstellen.

Verlauf

Die Arthrose kann jedes Gelenk betreffen. Angefangen mit einem Steifheitsgefühl im entsprechenden Gelenk, ist dies der erste Hinweis auf eine Erkrankung von Arthrose. Im fortlaufenden Prozess bemerkt man eine Zunahme an Schmerzen und eine größer werdende Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit. Des Weiteren werden Risse im Knorpel sichtbar und es können Entzündungen und Knochenwucherungen auftreten. Das letzte Stadium der Arthrose ist die Zerstörung des Gelenkes mit Schwund der angrenzenden Muskulatur. Bei einer fortgeschrittenen Arthrose kann mit charakteristischen Knochenveränderungen gerechnet werden. Im schlimmsten Fall endet die Behandlung mit der Implantation von künstlichen Gelenken.

Auswirkungen

Arthrose ist eine lebenslange Krankheit, die den Betroffenen oft viel an Lebensqualität raubt und sie so auch psychisch stark beeinträchtigt. Trotz täglicher Probleme, Strapazen und Schmerzen wird die Erkrankung oft verkannt. Die körperlichen Folgen wie zum Beispiel die beeinträchtigte Mobilität und Bewegungsfähigkeit ist wohl das größte Leid mit dem die Betroffenen umzugehen haben. Daneben sind die Schmerzen und die dadurch entstehende Überlastung an anderer Stellen ein weiterer wichtiger Punkt. Denn die Verschiebung der Belastung durch veränderte Bewegungsgewohnheiten kann eine andere Arthrose begünstigen oder Probleme mit der Wirbelsäule hervorrufen. Ein weiteres nicht zu vernachlässigendes Thema der Erkrankten sind die psychischen Folgen, die Depressionen oder Konzentrationsschwäche sein können

Die Angst den Arbeitsplatz aufgrund zu vieler krankheitsbedingter Fehlzeiten zu verlieren, ist eine weitere zusätzliche Last für die Betroffenen. Durch die ständige Schmerzbelastung sind viele Erkrankte im fortgeschrittenen Stadium an ihrer Arbeit gehindert und können diese manchmal nicht weiter ausüben. Mögliche Lösungen wären dann eine Umschulung in einen Beruf, der weniger belastend für den Erkrankten ist oder ein Frühverrentung. Nicht vergessen werden darf ebenfalls der Umgang des sozialen Umfelds mit der Erkrankung. Die Betroffenen entziehen sich diesem manchmal, da sie nicht zur Last fallen wollen oder sich nicht verstanden fühlen. Ich, Oliver Kania kann meinen Patienten in meiner Praxis TCM Nord helfen, mit dieser Erkrankung besser zu leben. In meiner Praxis für traditionelle chinesische Medizin in Bremerhaven und Bremen kann ich Ihre Depressionen, Schmerzen und andere Beschwerden behandeln und Ihnen so einen besseren Umgang mit der Krankheit ermöglichen.

Die Erkrankung an Arthrose ist bei vielen ein Teufelskreis. Aufgrund des Schadens am Gelenkknorpel hat der Betroffene Schmerzen und Entzündungen. Die darauffolgende Schonhaltung bewirkt Belastung an andere Stelle und einen Mangel an Bewegung, was wiederum zu weiteren Problemen des Bewegungsapparates führen kann. Dazu gehören zum Beispiel das Erschlaffen oder Verhärten von Muskeln oder sogar weitere Arthrosen in anderen Bereichen.

Hilfe finden Sie in meiner Praxis

Eine Behandlung einer Arthrose ist oft schwierig und langwierig. Das Hauptziel in der Schulmedizin ist es, die Schmerzen zunächst zu lindern. Oft passiert dies in Form von Medikamenten, die beispielsweise die Magenschleimhaut angreifen und starke Nebenwirkungen hervorrufen. Nicht selten lassen sich Magenprobleme auf eine zu große Einnahme von Schmerzmitteln zurückzuführen. Mit traditioneller chinesischer Medizin können die Schmerzen ohne weitere Nebenwirkungen verringert werden. Die TCM sieht den Menschen als einen Organismus, welcher in die Natur eingebettet ist und als ein komplexes System, in welchem jeder Teil jeden anderen beeinflusst. Für die Erkrankung an Arthrose hat die traditionelle chinesische Medizin verschiedene Ansätze, abhängig von einer genauen Diagnose. Die Ursachen der Arthrose können in der TCM verschiedene pathologische Muster sein und so sind dann auch die Behandlungen verschieden. Ein Yang Mangel entspräche einer Unterversorgung des Gelenks während ein Yin Mangel mit Hitze eher einen entzündlichen Prozess beschreibt.

Ich – Oliver Kania – von der TCM Nord, der Praxis für traditionelle chinesische Medizin, gebe mein Bestes um Ihnen den Weg mit dieser schweren Krankheit so gut es geht zu erleichtern. Durch meine langjährige Erfahrung in diesem Bereich bin ich der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine ausführliche Beratung über die Erkrankung an Arthrose und ihre Behandlung können sie jederzeit in einer meiner Praxen für traditionelle chinesische Medizin in Bremerhaven und Bremen bekommen. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ich heiße Sie herzlich willkommen