Authentische Chinesische Medizin im Norden Bremens
中药北

Die Praxis TCM-Nord in Bremen Lesum

Bewertet mit jeweils ★★★★★ bei Google & Proven Expert

Nutzen Sie den Erfahrungsschatz der Chinesischen Medizin

Hallo und herzlich willkommen in unserer Praxis für TCM & Chinesische Medizin im Raum Bremen. Heilpraktiker Oliver Kania und Shiatsu-Massage Praktikerin Agne Kania haben sich gemeinsam auf Chinesische Heilkräuter, Akupunktur und die Körperarbeit Shiatsu spezialisiert.

Wir „glühen“ für die Chinesische Medizin & TCM und machen damit das, was uns viel Freude und Befriedigung bereitet. Wir praktizieren Chinesische Medizin in bestimmten Traditionen in unserer Praxis in Bremen, im Stadtteil Bremen-Lesum.

Agne und Oliver Kania von TCM-Nord bieten fernöstliche Medizin in Bremen

Unsere Behandlung und Diagnostik mit Chinesischer Medizin

Behandlungsmethoden

Die Akupunktur übt Oliver Kania nach seinen Lehrern in Japan aus, welche er regelmäßig besucht. Dieser ist sanft, individuell ausgerichtet, ganzheitlich und effektiv. Er basiert auf den klassischen Werken der Chinesischen Medizin. Wie in der TCM üblich behandelt er mit dieser Methode alle möglichen Erkrankungen.

Die Chinesische Medizin bzw. Heilkräutermedizin übt Herr Kania ebenfalls gemäß traditioneller Methoden aus. Auch in diesem Feld ist ihm ein ganzheitlicher, individueller Ansatz wichtig. Er bildet sich auch in diesem umfassenden Bereich stetig fort.

Zudem bietet Frau Agne Kania Shiatsu nach dem Japanischen Shiatsu-Lehrer Masunaga in Bremen an. Diese Art der Heilmassage ist das Pendant zur Tuina Massage der Ostasiatischen Medizin. Lesen Sie hier mehr.

Ergänzend bietet Herr Kania zum Beispiel Ernährungsberatung nach TCM Kriterien an. Moxibustion bzw. Hitzetherapie ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil seiner Behandlungen.

Diagnostik mit Chinesischer Medizin

Um einen ganzheitlichen und zugleich individuellen Ansatz zu ermöglichen, ist die Diagnose von zentraler Bedeutung. Oliver Kania praktiziert Pulsdiagnose, Bauchdianose (Japanisch Hara Diagnose) sowie Zungendiagnose. Aber auch alle möglichen anderen Diagnostischen Mittel kommen zum Einsatz. Entscheidend ist ein umfassendes, differenziertes Gesamtbild, so dass wir Ihnen optimal helfen können.

Was kann mit TCM behandelt werden?

Mit vielen Jahren Erfahrung und internationalen Weiterbildungen möchte Oliver Kania Ihnen TCM und weiter führende Methoden auf hohem Niveau nahe bringen. Die Chinesische Medizin hat sich über sehr lange Zeit immer weiter entwickelt und differenzierte sowie effektive Methoden entwickelt, weswegen alle möglichen Erkrankungen behandelt werden können.

Rückenschmerzen mit fernöstlicher Medizin behandeln lassen

Schmerzen und Bewegungsapparat

Chinesische Medizin ist für die Behandlung dieser Art von Beschwerden bei uns im Westen bekannt geworden. Dies beinhaltet zum Beispiel die Behandlung von Rheuma, Polyarthritis, und Rückenschmerzen.

Aber auch Schulterschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne sowie alle möglichen weiteren Schmerzen können oft gut mit TCM behandelt werden.

Chronische und innere Erkrankungen mit fernöstlicher Medizin in Bremen behandeln lassen

Chronische & Innere Erkrankungen

Zum einen lässt sich die schulmedizinische Behandlung chronischer Erkrankungen wie Krebsleiden, Herz- und Kreislauferkrankungen und Lungenerkrankungen sehr gut mit Kräutern unterstützen. Zum anderen lassen sich chronische Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck oder auch innere Erkrankungen wie Magen- und Darmkrankheiten oder Nierenprobleme behandeln.

Depressionen und Burnout mit fernöstlicher Medizin in Bremen behandeln lassen

Psyche, Emotionen & Energie

Viele Arten von psychischen und emotionalen Beschwerden lassen sich gut mit Chinesischer Medizin behandeln – begleitend oder auch nur mit TCM oder weiterführenden Methoden. Zum Beispiel Depressionen und Ängste. Ebenso können Probleme wie Chronische Erschöpfung und Burnout angegangen werden. Besonders wertvoll ist die TCM im Bereich Leistungssteigerung und Prävention, z.B. bei Sportlern. Schlafstörungen sind eine weitere häufige Beschwerde.

Frauenheilkunde und Schwangerschaftsunterstützung mit fernöstlicher Medizin aus Bremen

Frauenheilkunde & Schwangerschaft

Auch hier kann Chinesische Medizin unterstützend oder alleine bei der Behandlung von Beschwerden wie PMS, Myomen usw. eingesetzt werden.

Aber sie kann z.B. auch zur Unterstützung der Fruchtbarkeit von Mann und Frau eingesetzt werden. Oder aber auch als Vorbereitung auf die Geburt oder Unterstützung bei Schwangerschaftsbeschwerden.

Probleme mit Haut und Immunsystem mit fernöstlicher Medizin in Bremen behandeln lassen

Haut, Immunsystem, Atmung

Mit TCM & Chinesischer Medizin können wir bei Autoimmun-Erkrankungen wie Colitis Ulcerosa oder Hashimoto gute Dienste leisten.

Im Bereich der Hauterkrankungen (Psoriasis, Neurodermitis, Ekzeme, …) sowie bei allergischen Problematiken können unsere Methoden und Behandlungen häufig helfen. Auch Asthma oder Chronischer Husten sind uns bekannte und behandelbare Leiden.

allgemeine Beschwerden mit fernöstlicher Medizin in Bremen behandeln lassen

Allgemeine Beschwerden

Hier möchten wir Beschwerden einordnen, die gut mit den Methoden der TCM zu behandeln sind nicht unbedingt einer Krankheit zugeordnet werden.

Dazu gehören zum Beispiel Schwindelgefühl, Uebelkeit, diffuse oder unklare Schmerzen, Vergesslichkeit oder such Juckreiz. Auch schulmedizinisch nicht erklärbare Symptome lassen sich hier einordnen und behandeln.

Wer sind Agne und Oliver Kania ?

Oliver Kania hat mehr als 8 Jahre Erfahrung in der Behandlung von allen Arten von Erkrankungen mit den Methoden von TCM und Chinesischer Medizin. Er reist mehrmals im Jahr ins Ausland, vor allem nach Japan und England, um sich bei herausragenden Lehrern der Chinesischen Medizin weiterzubilden. Er bildet sich ständig fort und sein ganzer Einsatz gilt der Praxis und Verbreitung authentischer Chinesischer Medizin.

Seine Frau Agne Kania ist Diplom Pädagogin mit einer mehrjährigen Ausbildung in der Shiatsu Heilmassage nach dem japanischen Lehrer Masunaga. Sie beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen energetischen Methoden zur Heilung.

Gemeinsam haben Sie 2 Kinder und wohnen vor den Toren Bremens.

Für wen ist unsere Chinesische Medizin geeignet ?

Durch differenzierte Diagnostik und verschiedene Behandlungsmethoden können wir für die meisten Menschen etwas tun. Wichtig für eine Behandlung mit Chinesischer Medizin bei uns ist :

  • Sie sind offen gegenüber alternativen naturheilkundlichen Verfahren
  • Sie sind bereit, mitzuarbeiten und ggf. Ihre Lebensgewohnheiten zu ändern
  • Bei chronischen Erkrankungen haben Sie die Geduld, einen Behandlungseffekt über einige Behandlungen aufzubauen

Sie brauchen keine Angst vor Schmerzen zu haben, wir beherrschen viele sanfte Techniken. Wir können auch Kinder mit besonders sanften Methoden der Japanischen Meridiantherapie, ggf. nicht-invasiv, behandeln. Wir haben den Fokus voll auf Ihre Behandlung gerichtet, die in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre stattfindet.

Das sagen unsere Patienten aus Bremen & Umgebung

Der Unterschied Zwischen TCM und Chinesischer Medizin

Chinesische Medizin ist der allgemeine, umfassende Begriff. TCM (= traditionelle Chinesische Medizin) bezieht sich auf das System, so wie es an den Universitäten Chinas gelehrt wird. Da wir uns auf ältere Traditionen stützen und gegenüber verschiedenen Ansätzen offen sind, praktizieren wir nicht bloß TCM, sondern verschiedene Methoden klassischer Chinesischer Medizin. Klassische Chinesische Medizin ist ein wesentlich breiterer Begriff als TCM, denn er beinhaltet sämtliche Traditionen und Strömungen, welche es früher in China gab oder zum Teil noch gibt. Er beinhaltet zudem auch andere Methoden, wie das Heilen mit ätherischen Ölen, Klängen oder besonderen Energieübungen bzw. Meditationen. Wichtig ist hierbei, daß es sich um authentische Traditionen und Methoden handelt.

Agne und Oliver Kania von der Praxis für fernöstliche Medizin