Shiatsu – was uns gut tut.

Shiatsu ist gut für uns.

Die zentrale Frage in der Shiatsu Massage ist: Was tut mir gut.

 Viele streben nach einem Besserwerden bis hin zur Perfektion in unserem Leben. Leider sind unsere Ansprüche oftmals nur auf die äußerlichen Dinge begrenzt. In all der Hektik vergessen wir, wie es sich anfühlt, sich im Körper wohl zu fühlen oder was sich für uns persönlich stimmig und wohltuend anfühlt. Vielleicht haben wir noch nicht den Blick dafür oder keine Zeit und zuviel Stress. Oder ist das Thema Gefühle und sich wohl fühlen ein Tabu? Oft hilft uns die Spannung, Dinge zu erledigen, sich im Alltag voranzutreiben und immer weiter zu machen. Doch, was passiert, wenn man nicht im richtigen Moment und zur richtigen Zeit einen Ausgleich findet, sich zumindest in diese Richtung bemüht?

Über die Monate und Jahre bauen sich Spannungen auf, die sich später in verschiedenen Symptomen zeigen können. Womöglich haben wir keine Möglichkeit, uns unsere Zeit und unseren Raum für uns selbst zu nehmen. Somit kommen wir schon bald in einen Zustand, aus dem wir uns nur schwer wieder befreien können.

Shiatsu schaut immer, auch in so einer Situation, aus einem positiven Blickwinkel. Die Kraft und die Stärke, Dinge zu ändern und zu tun, liegt in uns selbst. Es braucht oft jedoch eine Begleitung, einen Raum, in dem man sich der aktuellen Situation bewusst wird. Shiatsu-Massage gibt Ihnen als Klientin/Klient die Möglichkeit erst ein Mal „aufzuwachen“, also sich wieder wahrzunehmen, die Schmerzen oder auch die verspannten Stellen zu spüren. Dadurch lernen wir bewusster auf uns selbst zu schauen und mit den eigenen Kräften auf der körperlichen und auch auf der seelischen Ebenen umzugehen. Wir lernen dabei die eigene Grenze kennen und bestimmen. Wir lernen, welche Bewegungen, welche Übungen und Dehnungen uns gut tun – wir lernen wieder die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Und somit fühlen wir uns wieder gestärkter, selbstbewusster und freierwir haben das Gefühl, etwas bewegen zu können ! All diese, auch schon kleinen Dinge, die wir uns während der Shiatsu-Sitzungen bewusst machen, denken und üben, können von uns gleich im Alltag umgesetzt und integriert werden, wie z.B. kleine Übungen oder Achtsamkeit bei der Ernährung.

In diesem Sinne, lade ich Sie herzlich ein, sich in Ihrem Körper wieder wohl, gut und frei zu fühlen. Für eine Sitzung mit Shiatsu Massage in Bremen melden Sie sich sehr gerne bei mir.

Ihre Agne Kania