Prävention ist in der Chinesischen Medizin verankert

In unserer Bremer Praxis für Chinesische Medizin, Akupunktur und Shiatsu Massage bieten wir Ihnen Behandlungen zur Gesunderhaltung und Verbesserung Ihrer Lebensqualität an.

Gesunderhaltung mit Akupunktur und TCM oder Shiatsu

In unserer hiesigen und heutigen Kultur geht man vor allem zum Arzt oder Heiler, wenn man sehr krank ist. Dies war mit Blick auf andere Kulturen jedoch nicht immer so. Die Chinesische Medizin ist, wie zum Beispiel auch die Indische Ayurveda Medizin, für Prävention angelegt. Dies bedeutet, das man sich um die Gesundheit kümmert, sodass man erst garnicht krank wird. Als Nebeneffekt fallen bessere Lebensqualität, mehr Freude am Dasein, höhere Leistungsfähigkeit und vieles weitere an.

Yang Shen – Pflege des Lebens – ist ein vorrangiges Ziel der Chinesischen Medizin. Yang kann auch nähren oder umsorgen bedeuten und Shen auch Gesundheit. Es geht also darum, sich um seine Gesundheit zu kümmern, bevor man krank wird.

In dem Klassiker des Gelben Kaisers, einem der wichtigsten alten Werke der Chinesischen Medizin, findet man zum Beispiel den Hinweis, dass man sich dem Rhythmus der Jahreszeiten anpassen soll, um seine Gesundheit zu erhalten. Dementsprechend gibt es auch viele Anweisungen wie zum Beispiel Kräuterrezepte oder Anwendungen von Akupunktur und Hitzetherapie, welche der Pflege der eigenen Lebenskraft dienen.

Das Gesundheitssystem der Chinesischen Medizin basierte lange Zeit auf Prävention – der Arzt wurde bezahlt, um den Patienten gesund zu erhalten. Sowohl Patienten als auch Krankenkassen können von einem präventiven System sehr profitieren. In meiner Praxis kommt ein Patient, der sich um seine Gesundheit kümmert, je nachdem alle 3 bis 6 Wochen in die Praxis. Da die Therapie angenehm, entspannend und vitalisierend ist (meine Akupunktur tut nicht weh) machen die Patienten dies sehr gerne.

  • Japanische Akupunktur ist äußerst gut dafür geeignet, Gesundheitspflege zu betreiben – denn Sie ist sanft, gezielt und wirkungsvoll. Behandlungen sind für Sie entspannend und lösen Blockaden. Sie wirkt sich auf zahlreiche Punkte wie Schlaf, Verdauung, Immunsystem, Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit positiv aus.
  • Chinesische Heilkräuter können entscheidend zu Ihrer Gesundheit beitragen. Bei der Prävention mit Kräutern wird darauf geachtet, dass die Rezepte gut bekömmlich sind, die Gesundheit individuell unterstützen und vom Patienten gerne genommen werden. Die Rezepte werden kontinuierlich angepasst.
  • Auch die Shiatsu Massage, die Japanische Variante der Tuina Masasage der TCM,  ist sehr gut geeignet, um Ihre Gesundheit zu pflegen.
  • Sorgen Sie für Ihre Gesundheit – Ihr höchstes Gut. Chinesische Medizin ist für Prävention und Gesundheitspflege angelegt und sehr gut geeignet. Ihr Leben gewinnt an Qualität, Sie können mehr genießen. Ihre Fähigkeit, Aufgaben zu bewältigen steigt und Sie haben weniger Beschwerden und werden weniger krank.