Akunktur und Chinesische Medizin Behandlungsphilosophie

Behandlungsphilosophie

Ich möchte Ihnen eine individuelle, ganzheitliche, authentische und effektive Behandlung mit Akupunktur, Chinesischer Medizin, Kräutern und Moxibustion geben, welche sich über Jahrhunderte bewährt haben. Hierbei stehe ich in der Tradition meiner Lehrer, von denen ich diese Methoden erlernt habe. Sie wurzeln in den Lehren der Chinesischen Medizin, Japanischen Medizin und TCM und beruhen auf sehr vielen Erfahrungswerten über sehr lange Zeit. Sie können eine Behandlung ergänzend zu einer Behandlung mit westlicher Medizin machen oder sich nur auf Chinesische Medizin verlassen. In der Chinesischen Medizin fördert man die Gesundheit des Menschen und ermöglicht so natürliche Heilung. Im Gegensatz dazu konzentriert sich die Schulmedizin auf die Krankheit.

Dieser ganzheitliche Ansatz betrachtet den Menschen als völlige Einheit von Körper, Geist und Seele, zwischen denen es keinerlei Grenzen gibt. Ein Ungleichgewicht oder eine Schwäche der Lebenskräfte entsteht meist durch mehrere innere und äußere Faktoren verschiedener Art und kann oft am besten durch eine Kombination von Behandlungsformen ausgeglichen werden.

Durch eine Behandlung mit Chinesischer Medizin erlangen Sie bessere Gesundheit und können sich so mit Hilfe Ihrer eigenen Selbstheilungskräfte von Ihrer Erkrankung befreien. Sie müssen nicht an TCM, Akupunktur, QI oder Lebensenergie glauben, damit es funktioniert, sie sollten jedoch offen für alternative Methoden sein und sich auf den Heilungsprozess, welcher Veränderung auf vielen Ebenen bedeutet, einlassen können.

Die Dauer der Behandlung ist zum Beispiel abhängig von Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand, wie lange die Erkrankung schon besteht, in welchen Lebensumständen Sie sich befinden, und vielen weiteren Faktoren. Die Therapie mit ostasiatischer Medizin fördert Ihre Lebenskraft und Gesundheit, dadurch kann es zur Besserung vieler Symptome kommen. Es braucht jedoch auch seine Zeit, die Lebenskräfte aufzubauen und zu regulieren.

Was kann behandelt werden ?

Chinesische Medizin, auf dem Daoismus basierend, nutzt allgemeine Prinzipien von Gesundheit, Krankheit und Heilung, wodurch der Mensch als Ganzes behandelt werden kann, und somit auch seine Erkrankung. Der Behandler spezialisiert sich nicht immer weiter auf bestimmte Krankheiten wie in der Schulmedizin, sondern gewinnt immer tieferen Einblick in obige Prinzipien.

· Chronische und Innere Erkrankungen vieler Art

· Schmerzen vieler Art

· Erkrankungen des Bewegungsapparats (Muskeln, Gelenke, Knochen …)

· Emotionale Probleme, Psychische Leiden

· Frauenheilkunde, Schwangerschaft

· Hauterkrankungen und Ekrankungen der Atemwege

· Allgemeine Beschwerden und Beschwerden unklarer Genese

· Psychosomatische Erkrankungen

· Erkrankungen der Sinnesorgane

· Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Systemische Erkrankungen

· Behandlung zur Prävention, Leistungssteigerung, Stärkung der Gesundheit

· Stärkung des Immunsystems

· Hilfe bei Stressbewältigung

· Vieles Weitere