Corona

Wir bleiben geöffnet

Die Gesundheit unserer Patienten hat für uns stets höchste Priorität. Wir denken, daß gerade in dieser schwierigen Zeit ein Angebot für die Gesundheit sehr wichtig ist, und daß dies auch ein seelischer Halt für viele sein kann.

Wir sind der Überzeugung, das wir durch unser Angebot von Akupunktur, Shiatsu und Kräuerheilkunde etwas Gutes tun können. Wir tragen zur Stärkung Ihres Immunsystems bei und helfen bei der Bewältigung von Stress und Ängsten. Allgemein tragen wir zu einer besseren körperlichen und geistigen Gesundheit bei, welche momentan sehr wichtig ist.

Sauberkeit und Hygiene in der Praxis

  • Vor und nach dem Kontakt mit jedem Patienten desinfizieren wir unsere Hände
  • Für die Patienten steht im Warteraum Desinfektionsmittel bereit
  • Türklinken und Toiletten werden stündlich desinfiziert
  • Patienten mit Fieber, Halsschmerzen, Atemnot oder Husten unklarer Genese werden nicht behandelt
  • Wir behandeln 1 Patienten zur Zeit (mit leichter Überschneidung). Sie begegnen max. 1 Person im Warteraum und können sichere 2m Abstand halten.
  • Begleitpersonen warten daher bitte nicht im Warteraum

Stärken Sie Ihr Immunsytem

Es gibt die Möglichkeit, daß Herr Kania Ihnen einen Präventionsrezept gemäß der in China verwendeten Rezepturen, nachzulesen auf der Unterseite Chinesische Medizin Bremen, individuell erstellt, sodaß Ihr Immunsystem besser mit einem evtl Erreger-Kontakt umgehen kann. Dies zu verringerten Kosten für bekannte Patienten. Neue Patienten zahlen nur die Kosten für den ersten Anamnese-Termin und bekommen die Rezeptierung umsonst.

Japanische Akupuntur und Moxibustion, so wie von uns praktiziert, lassen sich gut zur Stärkung des Immunsystems einsetzen. Shiatsu in Bremen – von Agne Kania angeboten – hilft hier vor allem auch bei Stress, Spannung und Ängsten.