Hier finden Sie meine Heilpraktiker Praxis in Bremen bei Delmenhorst

Heilpraktiker bei Delmenhorst

Ich arbeite seit mehreren Jahren als Heilpraktiker für Chinesische Medizin und besuche bis heute regelmäßig Fortbildungen in Europa und Asien. Mein Schwerpunkt als Heilpraktiker in der Nähe von Delmenhorst liegt auf der klassischen Chinesischen Medizin und der TCM, dabei arbeite ich vor allem mit der japanischen und der chinesischen Akupunktur sowie Heilkräutern.

Die japanische Akupunktur unterscheidet sich von der chinesischen Akupunktur und nutzt besondere Techniken, die jedoch allesamt schmerz- und nebenwirkungsfrei sind. Ein weiterer großer Vorteil der Akupunktur ist, dass sie im Gegensatz zu Schmerzmitteln frei von Nebenwirkungen ist. Je nach Patient und Erkrankung kombiniere ich die japanische Akupunktur mit Massagen oder Moxibustion.

Bei vielen Patienten wirken auch Heilkräuter sehr gut. Dabei kombiniere ich die chinesische Kräutermedizin mit der japanischen Kampo-Medizin. Dies erlaubt mir, für jeden Patienten eine individuelle Rezeptur zusammenzustellen.

Ich arbeite als Heilpraktiker bei Delmenhorst mit dem ganzheitlichen Ansatz der Chinesischen Medizin. Dabei habe ich immer den ganzen Menschen im Blick, nicht nur einzelne Symptome. Um die Behandlung auf jeden Patienten individuell auszurichten, nutze ich besondere Formen der Diagnose wie die Zungen-Diagnose, bei der mir die Farbe und die Zunge des Patienten viel über seinen Gesundheitszustand verrät. Oftmals hilft mir auch ein ausführliches Gespräch mit meinen Patienten, um mehr über ihn und seine Erkrankung zu erfahren. Bei der japanischen Akupunktur kann ich zudem die Hara-Diagnose nutzen, um nach jeder Akupunktur-Sitzung den Fortschritt der Behandlung zu überprüfen und die Behandlung, falls nötig, anzupassen. Bei der Hara-Diagnose wird der Bauch des Patienten abgetastet.

In meiner Heilpraxis legen mein Team und ich großen Wert auf eine angenehme und persönliche Atmosphäre, in der sich alle Patienten wohlfühlen. Mir ist es zudem wichtig, mir viel Zeit für jeden Patienten zu nehmen.

Oliver Kania, Heilpraktiker bei Delmenhorst

Heilpraktiker Bremen Oliver Kania

SIE HABEN FRAGEN?

In einem persönlichen Gespräch beantworte ich Ihnen gerne alle offenen Fragen. Nehmen Sie gleich Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Sie!

TCM Nord – Heilpraktiker Oliver Kania, Lesumer Heerstraße 64, 28717 Bremen, Tel: 0421-14629934

Praxisraum des Heilpraktiker bei Delmenhorst

Praxisraum des Heilpraktiker bei Delmenhorst

Praxisraum des Heilpraktiker bei Delmenhorst

Heilpraktiker mit Schwerpunkt Chinesische Medizin & Akupunktur

Die TCM basiert auf den fünf Säulen Akupunktur und Moxibustion, Chinesische Arzneimittelkunde, Entspannung, Massagen und Ernährungslehre. Vieles davon biete ich als Heilpraktiker nahe Delmenhorst an. Die Chinesische Medizin kann dabei auf einen Jahrtausende alten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Je nach Erkrankung werden häufig unterschiedliche Heilmethoden aus der Chinesischen Medizin kombiniert. Die Akupunktur ist wohl hierzulande die bekannteste Therapieform der Chinesischen Medizin. Seit einigen Jahren empfehlen sie auch immer mehr Schulmediziner, beispielsweise bei Rücken- oder Knieschmerzen. Vor allem bei chronischen Schmerzen kann die Akupunktur große Wirkung entfalten.

Bei der Akupunktur löst der Heilpraktiker Blockaden, damit die Lebensenergie Qi wieder harmonisch und störungsfrei durch den Körper fließen kann. Die Akupunkturpunkte wähle ich individuell für jeden Patienten aus. Auch bei der gleichen Grunderkrankung können diese daher von Patient zu Patient unterschiedlich sein.

Die Akupunktur ist eine natürliche Schmerztherapie, bei der entzündungshemmenden Substanzen im Gehirn ausgeschüttet werden. Viele Patienten mit chronischen Schmerzen konnten dank Akupunktur die Einnahme von Schmerzmitteln reduzieren oder sogar ganz darauf verzichten. Außerdem wirkt sich die Akupunktur positiv auf das Immunsystem auf und stärkt dieses.

Wenn die Akupunktur alleine nicht wirksam genug ist, kann sie mit Moxibustion, einer asiatischen Wärmebehandlung, kombiniert werden. Oftmals sind auch chinesische Heilkräuter, deren Rezeptur ich je nach Patient individuell abstimme, eine sinnvolle Ergänzung. Darüber hinaus spielen Ernährung und Entspannung eine große Rolle in der Chinesischen Medizin. Bewegungs- und Entspannungsübungen vermittelt beispielsweise das Qi Gong. Ich biete als Heilpraktiker für TCM auch Qi Gong an. Darüber hinaus empfinden viele Patienten auch die Shiatsu-Massage, die ich als Heilpraktiker bei Delmenhorst ebenfalls anbiete, als sehr entspannend.

So erreichen Sie meine Heilpraxis von Delmenhorst in nur 30 Minuten:

Von Delmenhorst bis nach Bremen sind es mit dem Auto nur 20 bis 30 Minuten. Mit der Bahn erreichen Sie Bremen ebenfalls in kurzer Zeit. Delmenhorst gehört zum Oldenburger Land in Niedersachsen und ist Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg. Delmenhorst grenzt im Westen direkt an Bremen. Damit sind Sie von Delmenhorst rasch in meiner Heilpraxis. Das Herz der Stadt bildet der Rathauskomplex aus dem Marktplatz im Jugendstil aus den Jahren 1912 bis 1914. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und verfügt auch über einen Wasserturm mit Aussichtsplattform.
Wer südlich der Innenstadt unterwegs ist, kommt an einer Graftanlage und der Burginsel vorbei. Hier stand bis zum 16. Jahrhundert ein mittelalterliches Wasserschloss, dass dann zum Renaissanceschloss umgebaut wurde. Heute kann man auf der Burginsel nur noch den Grundriss erkennen, dafür wurde die Burginsel aber zum Park umgestaltet.
Meine Praxis, in der ich als Heilpraktiker in Bremen sehr nahe bei Delmenhorst arbeite, erreichen Sie unter anderem mit der Regionalbahn oder der S-Bahn, die bis nach Bremen fährt. Unsere Praxis ist u.a. auch nahe der Stadt Syke.

Hier finden Sie meine Heilpraktiker Praxis in Bremen nahe Delmenhorst

TCM NORD, Heilpraxis in Bremen – Quelle: Google Maps