Akupunktur und Chinesische Medizin Nordenham

Akupunktur ist ein ganzheitliches Heilverfahren aus der Chinesischen Medizin. Oftmals werden die Methoden der TCM auch in Verbindung oder als Ergänzung zur Schulmedizin eingesetzt. Ich arbeite neben Akupunktur in meiner Praxis bei Nordenham auch mit Kräuterheilkunde, Ernährungsberatung und Qi Gong. Akupunktur ist vor allem bei Schmerzen und chronischen Erkrankungen, die immer wieder kehren, hilfreich. Bei letzterem versuche ich unter anderem das Immunsystem zu stärken.

Akupunktur kann bei

  • Allergien
  • Burn-out
  • Knieschmerzen
  • Hauterkrankungen

und vielen weiteren Krankheitsbildern genutzt werden.

Chinesische Medizin zur Vorbeugung

Die Chinesische Medizin setzt oftmals früher an, als die Schulmedizin. So können beispielsweise Stress oder Schlafstörungen früher Anzeichen sein, aus denen sich schlimmere Erkrankungen entwickeln können. Damit kann die Chinesische Medizin oftmals präventiv zum Einsatz kommen, bevor eine Krankheit ausbricht. In der Chinesischen Medizin geht man bei einer Erkrankung davon aus, dass die Lebensenergie Qi gestört ist. Diese kann mit Akupunktur wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Das Qi fließt auf 14 Meridianen durch den Körper. Eine Störung oder Blockade wird mit Hilfe der Nadeln aufgelöst.

Zudem versuche ich im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes bei der Chinesischen Medizin in der Nähe von Nordenham immer der eigentlichen Ursache für Beschwerden auf den Grund zu gehen. Dennoch kann auch die Akupunktur keine Wunder bewirken. Ein gebrochenes Bein heilt nicht durch Akupunktur wieder. Und bei Erkrankungen wie Arthrose kann Akupunktur zwar Schmerzen lindern, das geschädigte Gelenk jedoch nicht reparieren. Viele Erkrankungen können allerdings deutlich gelindert werden.

Individuelle Behandlung bei Nordenham

In meinen Praxen in Bremen und Bremerhaven erarbeite ich für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept. Viele Patienten leiden schon lange unter ihren Beschwerden und haben bereits viele Therapien ausgetestet. Falls die Akupunktur bei einem Patienten keine Wirkung zeigt, ist die Moxibustion, bei der die Akupunkturpunkte erwärmt werden, eine gute Alternative.

Vor der Akupunktur ist eine ausführliche Diagnose und Anamnese wichtig. Ich befrage in meiner Praxis bei Nordenham jeden Patienten zu seinen Beschwerden, seiner Lebenssituation und seiner Krankengeschichte. Zudem können mir Zunge und Puls des Patienten mehr über den Gesundheitszustand verraten. Auf der Grundlage dieser Informationen kann ich unter anderem mögliche Akupunkturpunkte bestimmen und entscheiden, welche weiteren Heilmethoden aus der TCM infrage kommen.

Therapie ohne Nebenwirkungen

Akupunktur ist frei fast von Nebenwirkungen und kann auch langfristig ohne Folgeschäden angewendet werden. Empfindliche Patienten verspüren möglicherweise einen kurzen Schmerz beim Einstechen der Nadel. Zudem kann gelegentlich die Einstichstelle etwas bluten. Manchen Patienten wird während der Behandlung schwindelig. Diese Begleiterscheinungen lassen sich in der Regel schnell wieder in den Griff bekommen. Zudem ist die Akupunktur eine Art natürliche Schmerztherapie, die ganz ohne Medikamente auskommt. Durch die Nadeln werden im Gehirn körpereigene Schmerzmittel ausgeschüttet.

Ich arbeite mit unterschiedlichen Akupunkturtechniken wie der Japanischen und der Chinesischen Akupunktur. In unseren Praxen in Bremen und Bremerhaven herrscht eine freundliche und stressfreie Atmosphäre. Bei meiner Arbeit kann ich von der 3.000 Jahre alten Geschichte und Erfahrung der TCM profitieren. Die Werke, auf denen meine Arbeit basiert, gehören zum Teil zu den ältesten der Chinesischen Medizin.

Nordenham im Oldenburger Land

Nordenham ist eine Gemeinde im Oldenburger Land und ist seit 2005 Teil der europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg. Die Gemeinde liegt am Westufer der Weser, direkt gegenüber von Bremerhaven. Bremen liegt südlich von Nordenham. Daher ist es bis zu den Praxen tcm-nord von Oliver Kania in Bremen und Bremerhaven nicht weit.

In der Stadt gibt es ein Museum mit Ausstellungsstücken aus der Industrie- und Stadtgeschichte. Außerdem ist die Moorseer Mühle die letzte funktionstüchtige Windmühle in der Umgebung. Wer sich für alte Windmühlen interessiert, kennt vielleicht die Friesische oder die Niedersächsische Mühlenstraße. Die alte Moorseer Mühle ist ein Teil beider Straßen. Außerdem spielt der Hafen in der Stadt noch immer eine große Rolle. Hier werden vielen Millionen Tonnen Güter umgeschlagen.

Kunst und Natur in Nordenham

Bekannt ist auch der Kunstverein Nordenham, der schon 1972 gegründet wurde. Jedes Jahr finden daher etwa sechs Ausstellungen mit den Werken unterschiedlicher Künstler aus ganz Deutschland im Alten Rathaus statt. Übrigens kommen auch gerne Touristen nach Nordenham, da die Nordsee, die Weser und der Jadebusen nicht weit sind. Als Naherholungsgebiet gibt es auch einen Seenpark mit Vogelschutzgebiet.

Bei Fragen zur Chinesischen Medizin berate ich Sie gerne in meinen Praxen für tcm-nord in Bremen und Bremerhaven. In einem persönlichen Gespräch kann ich einschätzen, ob Akupunktur oder eine andere Heilmethode aus der TCM auch bei Ihrer Erkrankung infrage kommt.

Ich heiße Sie herzlich willkommen