Sanfte Akupunktur bei Bremen-Walle

Die „Therapie mit Nadeln“ ist ein ganzheitliches Heilverfahren und kann auch in Kombination mit anderen Therapien aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Schulmedizin eingesetzt werden.

Ich biete in meiner Praxis für TCM in der Nähe von Bremen-Walle unter anderem

  • Kampo (Japanische Kräuterheilkunde)
  • Ernährungsberatung
  • Taiji und
  • Qi Gong

an.

Akupunktur hilft heilen

Vor allem bei chronischen Schmerzen, Allergien und häufig wiederkehrenden Erkrankungen wie Erkältungen kann die Akupunktur sehr gut helfen. Die Anwendungsgebiete in der TCM sind sehr vielfältig und reichen von Bronchitis über Hauterkrankungen bis zu Depressionen. Aber auch die Akupunktur kann nur heilen, nicht reparieren. Man kann zwar die Schmerzen nach einem Knochenbruch lindern, aber nicht den Bruch selbst heilen. Und auch bei Arthrose kann man zwar sehr gut an den Symptomen arbeiten, das Gelenk aber nicht wieder reparieren. Dennoch verspricht Akupunktur bei vielen Krankheiten eine deutliche Verbesserung. In meiner Praxis für TCM bei Bremen-Walle versuche ich Patient mit unterschiedlichsten Erkrankungen mit Traditioneller Chinesischer Medizin zu helfen. Die Chinesische Medizin kann auf jahrtausendelange Erfahrung zurückblicken. Immer wieder fahre ich zu Fortbildungen zur Chinesischen Medizin im In- und Ausland.

Traditionelle Behandlung aus Asien

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann, liegt der Grund für eine Krankheit in einer Störung oder Blockade der Lebensenergie Qi. Diese fließt auf 14 sogenannten Meridianen, den Energieleitbahnen, durch den Körper. Mit Akupunktur wird auf schmerzfreie Weise eine solche Störung oder Blockade sanft gelöst. Zudem werden bei der Behandlung körpereigene Schmerzwirkstoffe ausgestoßen. Akupunktur wirkt darüber hinaus entspannend und fördert die Durchblutung. Auch in der Schwangerschaft oder zur Prävention kann Akupunktur eingesetzt werden. Sogar Leistungssportler vertrauen auf Akupunktur, denn auch die seelische und körperliche Leistungsfähigkeit kann verbessert werden.

Patienten leiden oft schon lange

Oft kommen Patienten in meine Praxis bei Bremen-Walle, die schon seit vielen Jahren unter einer Erkrankung oder unter Schmerzen leiden. Oft haben sie bereits viele Therapien erfolglos ausprobiert. Akupunktur bringt in diesem Fällen oft eine spürbare Verbesserung. Manche Patienten spüren schon während der Behandlung oder kurz danach erste positive Veränderungen. Vor allem Schmerzen lassen sich mit Akupunktur sehr gut in den Griff bekommen. Akupunktur kann beliebig oft und auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Negative Spätfolgen für die Gesundheit sind nicht zu befürchten. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Akupunktur kaum Nebenwirkungen hat. Gelegentlich kann die Einstichstelle etwas bluten, was jedoch in der Regel rasch in den Griff zu bekommen ist. Auch eine kurze Kreislaufschwäche nach Ende der Behandlung kann vorkommen.

Zunächst umfassende Anamnese

Die Behandlung in meiner Praxis bei Bremen-Walle beginnt jedoch nicht sofort mit dem Setzen von Nadeln. Am Beginn jeder Therapie in der Chinesischen Medizin steht eine umfassende Anamnese und Diagnostik. Die Anamnese ist im Westlichen eine detaillierte Befragung des Patienten. So erfahre ich mehr über den Patienten und seine Krankheit. Mit verschiedenen Diagnoseverfahren der Chinesischen Medizin kann ich den Gesundheitszustand des Patienten besser einschätzen. Beispielsweise verrät mir die Farbe und der Belag der Zunge, ob möglicherweise eine Erkrankung vorliegt. Auch der Puls des Patienten kann mehr über seine Gesundheit verraten. Aufgrund der Erkenntnisse aus Diagnostik und Anamnese kann ich dann die Behandlung mit TCM planen und beispielsweise die Akupunkturpunkte festlegen. Da ich mit der sehr komplexen und umfangreichen Meridian-Akupunktur arbeite, ist die Behandlungsdauer meist sehr lang und erfolgt in mehren Schritten.

Akupunktur bei Bremen-Walle

Der Stadtteil Bremen-Walle liegt im Stadtbezirk West. Der Stadtteil liegt am Weserufer westlich vom Stadtzentrum Bremens. Der eigentliche Ortsteil Walle ist vor allem ein Wohngebiet. Nachdem die Gegend im Zweiten Weltkrieg stark zerstört wurde, begann in den 1950er Jahren der Wiederaufbau. Heute gibt es hier auch einige Freizeiteinrichtungen wie das Einkaufszentrum Walle-Center und das Waldau Theater. Neben Bremen-Walle kommen auch Patienten aus anderen Stadtteilen wie Bremen-Vegesack oder Bremen-Blumenthal in meine Praxis.

Von Bremen-Walle aus erreichen Sie meine Praxis für Chinesische Medizin sehr gut. Dort biete ich individuelle Behandlungen an. Ich beherrsche unterschiedliche Akupunkturtechniken und andere Heilmethoden aus der Chinesischen Medizin. Jede Behandlung ist unterschiedlich. Dabei nehme ich jeden Patienten mit seinen Beschwerden ernst. Meinem Team und mir liegt eine angenehme, stressfreie Atmosphäre in der Praxis sehr am Herzen. Gerne können Sie sich bei Fragen zur Traditionellen Chinesischen Medizin an unsere Praxis bei Bremen-Walle wenden.

Ich heiße Sie herzlich willkommen