Thema Kinderwunsch in der Praxis für traditionelle chinesische Medizin für Bremen und Bremerhaven

Es ist ganz normal, dass sich bei Ehepaaren oder Lebensgefährten zu einem gewissen Zeitpunkt der Kinderwunsch äußert. Auch ganz normal ist es, wenn nicht alles immer beim ersten Mal klappt, wie man es sich vielleicht manchmal wünscht. Genau zu diesem Zeitpunkt werde ich gerufen und schon oft konnte und durfte ich als TCM Experte beim Kinderwunsch helfen.

Tatsächlich ist die TCM (traditionelle chinesische Medizin) unter anderem auch für ihre Erfolge beim Kinderwunsch bekannt geworden. Sie kommt dabei vor allem bei der Förderung der Fruchtbarkeit zum Einsatz oder unterstützt die Fruchtbarkeitsbehandlungen der Schulmedizin. Mit dem Thema Kinderwunsch in der traditionellen chinesischen Medizin befasse ich, Oliver Kania von der TCM Nord, mich schon seit Jahren und biete meine Dienste als Heilpraktiker im Raum Bremen und Bremerhaven an.

traditionelle-chinesische-medizin-kinderwunsch

Allgemeines zum unerfüllten Kinderwunsch

Alleine in Deutschland betrifft das Problem des unerfüllten Kinderwunsches etwa jede siebte Partnerschaft. Die wenigsten betroffenen Paare wissen bislang aber, dass die Behandlung für ein solches Problem durch traditionelle chinesische Medizin, nämlich durch Akupunktur und Heilpflanzen, sanft und ohne Nebenwirkungen möglich ist.

Im Rahmen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) sind die folgenden zwei Faktoren für eine erfolgreiche Schwangerschaft von Bedeutung: Der Energiefluss in den Meridianen Ren-Mai und Chong-Mai sowie dem harmonisch verlaufenden Energiefluss in den Funktionskreisen der Nieren, Leber und Milz. Dies gilt für Männer und Frauen gleichermaßen.

Aufgaben der Leber, Milz und Nieren für eine erfolgreiche Schwangerschaft aus Sicht der TCM

In der traditionellen chinesischen Medizin ist die Leber neben den bekannten Funktionen wie der Entgiftung auch für die Regulierung des Verhältnisses zwischen Spannung und Entspannung verantwortlich. Denn in belastenden Situationen wird das Qi – also Lebenskraft, Blut, Ying und Yang – deutlich mehr in der Leber verbraucht.

Dabei spielt es keine Rolle ob die Belastung emotionaler oder körperlicher Herkunft ist. Bei der Milz zum Beispiel zeigt sich hingegen, dass ständiges Grübeln, sich Sorgen oder Kummer die Kraft im Milzfunktionskreis abschwächt. Emotionen wie Angst, Schock, Panik oder ein generelles unsicheres Gefühl ziehen wiederum die Energie von den Nieren ab.

Was genau ist TCM eigentlich?

Die traditionelle chinesische Medizin ist ein seit über zwei Jahrtausende praktiziertes Gesundheitskonzept aus China. Ihr liegt ein ganzheitlicher Ansatz zugrunde, welcher aussagt, dass der Körper und der Geist nicht getrennt, sondern als Einheit gesehen und somit auch gemeinsam behandelt werden.

Zu beachten ist jedoch, dass TCM im engeren Sinne bloß das unter der kommunistischen Regierung Chinas entstandene System ist. Dieses wurde geschaffen, um sich der Schulmedizin anzunähern und schnell und einfach Ärzte auszubilden. Ich praktiziere hingegen chinesische Medizin im klassischen bzw. eigentlichen traditionellen Sinne. Die von mir verwendeten Methoden von Kräutern und Akupunktur berufen sich auf echte Traditionen der japanischen und chinesischen Medizin.

In unserer westlichen Welt wird der chinesischen Medizin zumeist eine geringere Bedeutung zugewiesen und sie wird lediglich als Ergänzung zur Schulmedizin angewendet. Auch hier in Bremen und Bremerhaven erlebe ich es immer wieder, dass der TCM noch mit Skepsis begegnet wird. Bedenken Sie bitte, auch im Jahr 2016 existiert viel länger als die pharmazeutische Schulmedizin die chinesische sowie japanische Medizin. Die über Jahrhunderte, ja sogar Jahrtausende erworbenen Erfahrungswerte laufen der Schulmedizin oft den Rang ab. Häufig leider auch bei unerfülltem Kinderwunsch wird erst als allerletztes an die Möglichkeiten fernöstlicher Heilkunst gedacht. Zu Unrecht. Chinesische sowie japanische Medizin in echter Tradition biete ich, Oliver Kania von der TCM Nord, als überzeugter Spezialist in meinen Praxen in Bremen und Bremerhaven an. Bereits vielfach konnte ich beim Kinderwunsch helfen.

Ernährung in der traditionellen chinesische Medizin und Kinderwunsch

Der Ansatz, den die traditionelle chinesische Medizin verfolgt, besagt, dass Beschwerden oder Krankheiten eine Reaktion auf Störungen innen oder außen sind und auf ein energetisches Ungleichgewicht des Menschen zurückzuführen sind. Energetisch ist bloß eine hochintelligente Abstraktion für die vielfältigen physiologischen Prozesse. Mangelnde Fruchtbarkeit ist nach dieser Definition ebenfalls in einem energetischen Ungleichgewicht begründet und kann somit behandelt werden.

Die Lebensenergie (Qi) wird in den Organen gebildet und speist sich über die Atmung, die Ernährung und das angeborenen Potenzial (Jing). Da Qi aber nicht unendlich ist, muss es wieder gebildet werden. Das geschieht unter anderem über die Atmung, also die Lunge. Andere Organe bilden wiederum Qi aus der Nahrung. Das angeborene Potenzial Jing wird über die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, wieder aufgebaut. Dementsprechend spielen Ernährung und Lebensstil beim Elternwerden in der traditionellen chinesischen Medizin eine signifikante Rolle.

Ich kann Ihnen als erfahrender TCM Therapeut bestätigen, dass sich die bei Kinderwunsch relevanten Aspekte mit der Ernährung über traditionelle chinesische Medizin gut beeinflussen lassen, da sich das Jing vor allem aus den Nahrungsmitteln speist. Dieses nimmt zwar mit steigendem Lebensalter ab, jedoch kann man es durch eine gute Ernährung und einen aktiven ausgeglichenen Lebensstil „konservieren“.

Allerdings muss das Jing nicht nur genährt werden, zum Beispiel muss das daraus hervorgehende Qi auch zirkulieren. Sowohl Nährung als auch Zirkulation der Energie können sehr gut mit chinesischen Heilkräutern und japanischer Akupunktur unterstützt werden.

Empfehlungen zu Ernährung und Lebensstil bei dem Wunsch nach Nachwuchs:

  • leicht verdauliche und nährende Lebensmittel
  • warmes Essen wie Brei oder Suppen (auch zum Frühstück)
  • Verzicht auf laktosehaltige Produkte
  • Aktiver Lebensstil mit viel Bewegung
  • Partneraktivitäten wie Tanzen oder Massagen
  • Harmonie zwischen An- und Entspannung finden

Dem heutzutage sehr Yang-lastigen, hektischen und stressigen Alltag muss laut traditioneller chinesischer Medizin mit Yin, also Ruhe und Entspannung, begegnet werden.

Behandlungsmethoden der traditionellen chinesischen Medizin bei Kinderwunsch:

Akupunktur

Die wohl bekannteste Behandlungsmethode der TCM ist wohl die Akupunktur. Es gibt eine ganze Reihe an Studien, die darauf hinweisen, dass Akupunktur bei dem Wunsch nach einem Kind die Chancen erhöht. Bewirkt wird dies durch die Reizung der Lebensenergie Qi. Dabei kommen feine Nadeln zum Einsatz, die an bestimmten Meridianen in die Haut gesetzt werden um Störungen im Fluss des Qi zu beseitigen. Hier möchte ich darauf aufmerksam machen, dass die sanfte japanische Akupunktur eine schmerzfreie Behandlung ermöglicht. Somit können Sie bei mir auch als sensibler Mensch eine Behandlung wahrnehmen. Meine Lehrer in Osaka, Japan und Tokyo behandeln mit Ihren Methoden auch den Kinderwunsch und ich habe so diese Behandlungen von Ihnen erlernt.

Chinesische Heilkräuter

Die hormonelle Balance kann man durch chinesische Heilkräuter wiederherstellen. Sie sind außerdem dafür bekannt, die Qualität von Eizellen oder Samenzellen zu verbessern. Sie werden in der Regel als Tee oder auch als Zutaten zum Beispiel in Suppen eingenommen. Andere Ursachen der Unfruchtbarkeit können zum Beispiel Stagnation und Yang Mangel sein, auch hierfür gibt es hervorragend geeignete Kräuter.

Traditionelle chinesische Medizin für den Mann mit Wunsch nach Nachwuchs

Auch auf der männlichen Seite kann die traditionelle chinesische Medizin dem unerfüllten Kinderwunsch auf die Sprünge helfen. Dabei unterstütze ich, Oliver Kania von der TCM Nord, sie gerne aktiv mit meinen Therapiemethoden. Hierbei geht man mit einer Kombination der Heilkräuter, Akupunktur und einer optimierten Ernährung vor. Dies hilft Männern nach neuen Studien sogar dabei, die Spermienkonzentration und/oder -beweglichkeit zu fördern.

Ihr Experte für TCM Kinderwunsch Behandlungen in Bremen und Bremerhaven

Seit meiner Kindheit wurde ich mich mit den Methoden der traditionellen chinesischen Medizin konfrontiert, da ich in einer Heilpraktiker Familie aufgewachsen bin. Das Interesse spezifisch für TCM und deren Behandlungsmöglichkeiten unter anderem für den Kinderwunsch von Paaren aus der gesamten Region um meine Praxen in Bremen und Bremerhaven, hat sich früh gebildet.

Wie Sie gelesen haben, ist das Spektrum an Möglichkeiten umfassend und ich würde mich freuen, wenn Sie einen Termin in Bremerhaven oder Bremen vereinbaren, sodass wir genauer über das Problem sprechen und die optimale Behandlungsart herausfinden können. Ich freue mich schon darauf, Ihnen auf dem Weg der chinesischen Medizin helfen zu dürfen. Ihr Oliver Kania von TCM Nord, Spezialist für traditionelle chinesische Medizin.

Ich heiße Sie herzlich willkommen