Akupunktur für die Fruchtbarkeit und bei Kinderwunsch

Immer mehr Paare leiden darunter, dass es mit dem ersehnten Wunschkind einfach nicht klappen will und haben schon viele Wege ausprobiert, um endlich schwanger zu werden. Untersuchungen zufolge haben allein in Deutschland rund 15 Prozent der Paare Probleme, ein Kind zu bekommen.

Die Gründe für eine ungewollte Kinderlosigkeit sind vielfältig. Eines der „Geheimnisse“ zur Schwangerschaft ist Entspannung. Viele Frauen wurden genau dann schwanger, als sie den Gedanken an eine Schwangerschaft schon aufgegeben haben. Ein häufiger Grund ist, dass ein oder beide Partner verkrampft und angespannt an das Thema Kinderwunsch und Schwangerschaft herangehen.

Viele Gründe für Unfruchtbarkeit

Darüber hinaus tragen zahlreiche Faktoren zu einem Problem mit der Fruchtbarkeit oder einer vorübergehenden Unfruchtbarkeit bei. Dazu gehören:

  • Zyklusstörungen
  • seelische Belastungen
  • Erkrankungen
  • biologische Gründe
  • ungesunder Lebensstil

Bei Frauen können die Gründe unter anderem ein fehlender Eisprung oder ein unregelmäßiger Zyklus sein. Diese Probleme kann man mit Akupunktur behandeln.

Zudem sinkt mit dem Alter die Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen. Auch Übergewicht, ungesunde Ernährung, Rauchen und übermäßiger Alkoholgenuss können Ursachen sein. Bei Frauen, die zuvor jahrelang mit der Anti-Baby-Pille verhütet haben, kann es zudem eine Weile dauern, bis sich das hormonelle Gleichgewicht wieder eingependelt hat. Seelische, biologische oder körperliche Ursachen können daher der Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch sein.

Mit Akupunktur zum Wunschkind

Immer häufiger setzten Paare bei einem unerfüllten Kinderwunsch auf Akupunktur und kommen daher in eine meiner Praxen in Bremen und Bremerhaven. Die Methoden der Chinesischen Medizin können dabei helfen, die Fruchtbarkeit von Frauen und Männern zu fördern. Ein unerfüllter Kinderwunsch wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin als Störung der Lebensenergie Qi gesehen. Es ist nicht genug Lebensenergie vorhanden. Zudem sind der Blutkreislauf und der Qi-Kreislauf gestört.

Je nach Ursache für den unerfüllten Kinderwunsch werden andere Meridiane behandelt. Auch im Zusammenhang mit einer künstlichen Befruchtung kann die Akupunktur eingesetzt werden. Die Akupunktur wirkt auf die Funktion von Organen ein und stellt die körperliche Balance wieder her. Akupunktur wirkt sich positiv auf den Hormonhaushalt von Frauen und Männern aus und entspannt. Bei Männern kann sich die Akupunktur positiv auf die Bewegungsfähigkeit der Spermien, die Spermienkonzentration und den Zustand der Spermien auswirken. Die Fruchtbarkeit von Männern kann damit mit Hilfe von Akupunktur verbessert werden.

Zyklusphasen verbessern

Bei der Akupunktur für die Fruchtbarkeit und bei Kinderwunsch in meinen Praxen in Bremen und Bremerhaven gibt es mehrere Einsatzmöglichkeiten. Unter anderem kann man die natürlichen Zyklusphasen unterstützen oder Krankheiten behandeln. Bei einem natürlichen Zyklus kann die Akupunktur die Reifung des Eis und den Eisprung unterstützten. So kann sich ein befruchtes Ei leichter in der Gebärmutter einnisten.

Unregelmäßigen Zyklus behandeln

Frauen mit einem unregelmäßigen Zyklus können ebenfalls mit Akupunktur Hilfe bekommen. Bei Frauen mit einem natürlichen Zyklus reichen oft sogar schon vier Behandlungen im Laufe eines Zyklus aus. Zunächst wird oftmals die Gebärmutterschleimhaut optimiert, Blockaden in den Meridianen gelöst und negative Faktoren ausgeleitet. Dabei kann auch der Zyklus harmonisiert werden. In der zweiten Phase der Behandlung wird die Frau optimal auf die Befruchtung vorbereitet. Auch die Entspannung kommt im Rahmen der Behandlung nicht zu kurz, denn oftmals ist Anspannung die Ursache dafür, dass es bei einem Paar mit dem ersehnten Wunschkind nicht klappen will.

Schwangerschaft und Geburt in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die TCM beschäftigt sich schon seit Jahrtausenden mit Schwangerschaft und Geburt und hat schon vielen Frauen dabei geholfen, schwanger zu werden. Vor allem bei Hormonstörungen sind die Erfolgsaussichten gut. Die Akupunktur hilft dabei, den Zyklus zu harmonisieren und die Durchblutung der Gebärmutter-Schleimhaut zu verbessern. Damit wird die Chance auf eine natürliche Schwangerschaft erhöht. TCM bringt nicht nur den Körper ins Gleichgewicht, sondern setzt auch einen großen Fokus darauf, die Ursache für einen unerfüllten Kinderwunsch herauszufinden und zu beseitigen. Bei einer künstlichen Befruchtung wird durch Akupunktur die biologischen Vorgänge unterstützt.

TCM und Akupunktur für die Fruchtbarkeit und bei Kinderwunsch

Wenn eine junge Frau oder ein Paar mit Fruchtbarkeitsproblemen oder einem unerfüllten Kinderwunsch in eine meiner Praxen in Bremen und Bremerhaven kommen, beginnt die Behandlung mit einem persönlichen Gespräch. Ich möchte herausfinden, ob die Ursache für die Kinderlosigkeit biologische oder seelische Gründe hat oder ob möglicherweise eine Erkrankung vorliegt. Danach kann ich die folgende Behandlung individuell auf das Paar abstimmen. Möglicherweise kommen auch weiter Heilmethoden aus der asiatischen Medizin wie Heilkräuter zum Einsatz.

Ich heiße Sie herzlich willkommen